Aktuelles


Juniorwahl 2019 an den Beruflichen Schulen des UHK

Am 23.10.2019 fand an den Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises „Johann August Röbling“ in Mühlhausen die Juniorwahl 2019 im Vorfeld der Thüringer Landtagswahl statt. Der Sozialkunde-Kurs der zwölften Klasse des Beruflichen Gymnasiums stellte die Wahlhelfer*innen. Diese entwarfen Informations- plakate der 18 an dieser Wahl teilnehmenden Parteien, sammelten aktuelle Zeitungsartikel zu Wahlkreis-Kandidaten/Kandidatinnen und erstellten ein Schaubild zum System und Ablauf der Landtagswahl. An zwei Stellen der Beruflichen Schulen wurde dieses Informationsmaterial ausgestellt. Außerdem wurden Wahllisten sowie Wahlbenachrichtigungen erstellt und an den Großteil der Berufsschüler*innen ausgegeben. Alle Schüler*innen, unabhängig vom Alter, Geschlecht oder der Herkunft, waren zur Juniorwahl zugelassen.

Am Wahltag selbst betreuten die Wahlhelfer*innen von acht bis 14 Uhr die Juniorwahl im Audimax der Beruflichen Schulen. Gleich im Anschluss daran zählte der sechs-köpfige Wahlvorstand die Wahlzettel aus. Die Ergebnisse wurden an das Thüringer Bildungsministerium weitergeleitet. Im Sozialkunde-Kurs erfolgte dann die Wahlanalyse.

Als Fazit hielt der Kurs fest, dass ihm die Juniorwahl als Schulprojekt einen wirklich praxisnahen und zugleich intensiven Zugang zu dem Thema Wahlen, einem wesentlichen Bestandteil der Demokratie, ermöglicht hat.

Der Wahlvorstand

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern    
News


  Sitemap : bs-uhk.de » Hauptmenü » Aktuelles Impressum  
    ©