Aktuelles


Exkursion der Klasse Fkfb 18 zu den Erfurter Verkehrsbetrieben

Am Montag, dem 18.02.2019 unternahm unsere Klasse eine Exkursion zu den Erfurter Verkehrsbetrieben AG. Die Lehrer Herr Grabe und Herr Böttcher waren bei diesem Höhepunkt dabei.

Wir EVAG-Azubis trafen uns um 7 Uhr auf dem Betriebshof um alles vorzubereiten. Um 8 Uhr versammelte sich der Rest der Klasse und die Lehrer im Erfurter Süden an der Endhaltestelle der Stadtbahn. Vier von uns holten dann unsere Klassenkammeraden von der Haltestelle ab und wir gingen gemeinsam in den Beratungsraum, welcher sich im Verwaltungsgebäude befindet. Zwei weitere Azubis der EVAG blieben in dem Raum und warteten auf die Klassengruppe. Nach einer kurzen Begrüßung hielten wir unseren Vortrag über den Ausbildungsbetrieb.

Nach der Frühstückspause führten wir unsere Klasse über den Betriebshof. Dabei zeigten wir Abteilungen und Werkstätten für Bus Straßenbahn, die Infrastruktur, einen unserer Funkwagen von der Verkehrslenkung und vieles mehr. Nachdem Rundgang auf dem Betriebshof gingen wir zurück in den Beratungsraum.

Später fuhren wir mit einem Tatra-Zug durch Erfurt, um unsere beiden weiteren Betriebshöfe vorzustellen. Fahrer des KT4D-C war ein Azubi der EVAG. Zuerst fuhren wir das "Neue Depot" (ND) an, welches sich in der Nordhäuser Straße befindet. Danach fuhren wir zum "Alten Depot" in die Magdeburger Allee. Auf beiden Betriebshöfen machten wir einen kleinen Rundgang, am ND erklärte uns ein Werkstattmeister den Betriebshof.

Gegen 15.00 Uhr versammelten wir uns zur Auswertung und Verabschiedung am Ausgangspunkt. Für uns war es ein lehrreicher und angenehmer Exkursionstag. Wir bedanken uns bei der EVAG und bei den Lehrkräften für die Unterstützung.


Text von:
Kevin Dziuba


    Bildergalerie
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern  
News


  Sitemap : bs-uhk.de » Hauptmenü » Aktuelles Impressum  
    ©